Das Stirnchakra


Sinn

Dein Stirnchakra steht für deine Verbindung zu etwas Höherem, die Antwort auf die Frage nach dem Sinn deines Lebens und deinen Horizont.

Es sitzt in der Mitte deines Kopfes auf der Höhe des dritten Auges direkt hinter deinen physischen Augen.

 

Blockaden erkennst du an:

 

⚡️Ständiges Rationalisieren und Hinterfragen

⚡️Gefühl der Isolation

⚡️Sinnlosigkeit des Lebens

⚡️Nervenkrankheiten & Krebs

 

Das kannst du tun:

 

🦋Erkunde deine Art von Spiritualität

🦋Erweitere deinen Horizont (Bücher, Philisophie, Religion)

🦋Trainiere deinen Geist durch Meditation

🦋Augenyoga

 

Lerne über deinen Tellerrand zu blicken. Erkunde Themen ganz neu und hol dir mal andere Meinungen und Perspektiven ein. Probiere einfach eine objektive Beobachterin des Lebens zu werden, als dich immer auf eine Seite zu schlagen. Erkenn das große Ganze und verrenn dich nicht im Kleinen.

 

Suche dir Gleichgesinnte und erkunde deine eigene Magie. Ruft dich das heilige Wissen der Kräuter, oder bist du Meisterin der Manifestation? Hast du heilende Hände oder eine andere Hellsinnige Gabe? Wir alle sind hellsinnige Wesen und haben "übersinnliche" Kräfte und Talente. Finde deines und nutze es zum höchsten und besten Wohl für dich und deine Mitmenschen. Das muss nicht beruflich sein, darf es aber natürlich, wenn du den Ruf verspürst.

Trainiere auch deine Intuition, lerne deine Träume zu deuten und etabliere ein starkes Gespür für Situationen und Menschen, die dir deinen Weg weisen.

 

Ich empfehle dir hier alle Bücher von Osho, Eckhart Tolle, und besonders "I am the Word" von Paul Selig (gibt es nur auf Englisch).